You are here

Gerhart-Hauptmann-Schule ohne Noten

UNSER ZIEL
In unserer Schule herrscht eine angst- und stressfreie Lernatmosphäre, in der die Eltern und Schüler regelmäßig eine kompetenzorientierte, direkte Rückmeldung über das Lern-, Arbeits- und Sozialverhalten bekommen. Lehrer, Schüler und Eltern kommen miteinander über die erbrachten Leistungen und über die Lernentwicklung ins Gespräch. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ihre Freude am >Lernen wollen< und ihren Drang nach >Wissen zu streben<  und erfahren keine Ausgrenzungen und Demütigungen in der Klasse aufgrund nicht erfüllter Erwartungen.


Anstatt einer Ziffernnote gibt es eine individuelle, kompetenzorientierte Leistungsrückmeldung


UNSERE BAUSTEINE

REGELMÄSSIGE RÜCKMELDUNG | Lehrer-Schüler-ElternKOMPETENZORIENTIERTE LEISTUNGSBEWERTUNG ANSTATT ZIFFERNNOTE
  • regelmäßige - direkte Rückmeldung
  • Stärkung der Selbsteinschätzung
  • Entstehung konkreter Sprechanlässe zwischen Lehrer und Schüler, Eltern und Kinder und Lehrer und Eltern
  • mindestens zweimal pro Schulhalbjahr

Regelmäßige-Rückmeldung_Symbolbild.jpg

  • Austausch mit den Eltern
  • keine Ziffernoten - sondern aufgeschlüsselte Kompetenzen
  • Bewertungsbalken beschreiben die Leistungen in den einzelnen Kompetenzen

Übungsbedarf –| Prima!

  • kein einzelner Bewertungsbalken für die GesamtleistungLeistungsrückmeldung-Symbolbild.jpg
  • zu fördernden Kompetenzen können direkt erkannt werden
  • Schüler lernen nicht mehr für Noten 
  • kein sozialer Druck  - keine Demütigung - keine Ausgrenzung
  • kein Einsatz anderer Bewertungssymbole
  • Selbsteinschaetzungs-Zielscheibe_groß.pngSelbsteinschätzung mit "Selbsteinschätzungszielscheibe" möglich
ALTERNATIVE ZEUGNISRÜCKMELDUNG | Halbjahresinformation, Zeugnis, Schulbericht, jährliche Entwicklungsgespräche

Für die alternative Halbjahresinformation und für das Zeugnis gelten:

  • Der Leistungsstand der einzelnen Kompetenzen in den Fächern wird mit Hilfe von Bewertungsbalken dargestellt.
  • Ausnahmen sind die alternativen Halbjahresinformationen in Klassenstufe 1 und 2. In diesen werden die Fächer Deutsch und Mathematik differenziert mit einzelnen Kompetenzen dargestellt und eine Auswahl der anderen Fächer wird in Berichtsform beschrieben. (Beispiel)
  • Die Ausprägung der Merkmale des Arbeitsverhaltens, des eigenverantwortlichen Lernens und des Sozialverhaltens werden auf einem Bewertungsbalken angezeigt

Alternatives-Zeugnis Alternatives-Zeugnis Alternatives-Zeugnis Alternatives-Zeugnis

Nur für die alternative Halbjahresinformation gilt:

  • Ein Duplikat der alternativen Halbjahresinformation wird zwischen dem 01. und 10. Februar zur Information an die Eltern übergeben.
  • Eine Beratung und das dazugehörige Entwicklungsgespräch wird danach von der Klassenlehrerin bis zum 15. März durchgeführt.
  • Eine Vereinbarung Lehrer - Eltern kann geschlossen werden.


RÜCKMELDEKULTUR

  • Regelmäßige Rückmeldung | Mindestens zweimal pro Schulhalbjahr bekommen die Schüler und Eltern eine schriftliche, kurze Rückmeldung zu den maßgeblichen Fächern und zum Sozialverhalten
  • Ausgabe der alternativen Halbjahresinformation zur Information vor dem Entwicklungsgespräch mit der Klassenlehrerin
  • Alternatives Zeugnis am Schuljahresende
  • d.h. zwischen allen Ferienabschnitten bekommen die Kinder und Eltern mindestens eine direkte Rückmeldung
SommerRegelmäßige RückmeldungHerbst
HerbstRegelmäßige RückmeldungWeihnachten
 WeihnachtenAlternative Halbjahresinformation mit
Entwicklungsgespräch
Fastnacht
FastnachtRegelmäßige RückmeldungOstern
OsternRegelmäßige RückmeldungPfingsten
PfingstenAlternatives ZeugnisSommer


In Klassenstufe 4 haben die Eltern Wahlmöglichkeiten. Daher wird da das Konzept jährlich angepasst. (> zum aktuellen Konzept 4. Klassen)

>> Weitere Informationen mit...

> Gesamtpräsentation mit Begründung und Bausteinen des Konzepts
> häufig gestellten Fragen
> Was sagen die Schulleiter der weiterführenden Schulen dazu?
> Unterschied Gerhart-Hauptmann-Schule und Regelschule
> Downloadmöglichkeit eines Test-Zeugnis-Formulars zum Eigenversuch...
> Rückmeldung der Eltern zu unserem Konzept
> kommentierte Linkliste

Wir sind davon überzeugt, dass eine "Grundschule ohne Noten" für uns die bessere Schule ist